Teile diesen Post

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Individuelle Schriftarten einbinden und benutzen.
  • Problem

Du hast Dir eine schöne Schriftart bei Dafont.com oder Fontspring.com besorgt und möchtest diese Schriftart jetzt einbinden und weißt nicht wie.

  • Lösung

Du kannst die Schriftart mit dem Plugin Custom Fonts einbinden oder sie per Hand via CSS nach dieser Anleitung einbinden und sparst Dir ein Plugin.

  • STEP BY STEP

1. Nachdem Du die Schriftart gedownloadet hast, musst Du diese jetzt wieder  via FTP oder dem Filemanager Plugin auf Deiner Website Uploaden.

Am besten Du erstellst hierfür einen neuen Ordner z.B. “fonts” im Verzeichnis Deines Child-Themes und lädst die Font Dateien alle dort hinein. In meinem Beispiel benutze ich die Schriftart “Zona Pro”

2. Jetzt muss die Schriftart noch eingebunden werden damit diese in WordPress verfügbar ist. Dafür kannst Du folgenden Code im Customizer benutzen. (Du musst diesen Code für jede Schriftartdatei neu anlegen)

@font-face {
    font-family: Zona Pro; 
    src: url(http://www.example.com/wp-content/themes/your-theme/fonts/Zona-pro.ttf); 
    font-weight: normal
}

Danach kannst Du Schriftart den jeweiligen Tags oder CSS ids zuordnen wie in folgendem Beispiel:

.h1 {
font-family: "Zona Pro";
}
 
.p {
font-family: "Zona Pro";
}
 
  • Fertig

Ich hoffe, ich konnte Dir mit diesem Post weiterhelfen.
Lass gerne Feedback oder ne Frage da.

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Was suchst Du?

Meine Hosterempfehlungen

Wer schreibt ?

Hi, ich bin Christian. Ich arbeite freiberuflich als Webdesigner, bin Gründer der Seite websites4success.com und biete WordPress Support für meine Kunden an. Wie ihr wisst, ist WordPress sehr dynamisch und so stoße ich in meinem Arbeitsalltag immer wieder auf neue Probleme, Herausforderungen und Hürden und muss neue Lösunge finden.
Um auch andere an meinem Wissen und meinen Lösungen  teilhaben zu lassen, habe ich diesen Blog gestartet und teile hier Tipps und Erfahrungen aus meinem Arbeitsalltag.

Wenn´s Fragen gibt, immer raus damit. Ich versuch Dir direkt zu helfen oder die Frage vielleicht in einem kommenden Beitrag zu beantworten. Kommst Du allein nicht weiter, kannst Du mich auch gerne beauftragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.